02.03.2020 - 15:44 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Dank der "Rescue Boum"

Beim Helferfest gesamt 1000 Euro an helfende Organisationen in Wernberg-Köblitz gespendet

Florian Polster, Manuel Jungwirth und Marco Schönberger überreichten beim Helferfest der „Rescue Boum“ an den Helfer vor Ort, die Feuerwehren Oberköblitz und Wernberg sowie die Spielplatzfreunde jeweils eine Spende in Höhe von 250 Euro.
von Elisabeth WeidnerProfil

Der Vorstand der "Rescue Boum", allen voran Florian Polster, Manuel Jungwirth und Marco Schönberger, lud die Mitglieder, und vor allem die vielen Helfer und Unterstützer ins Gasthaus Sperl zu einem Helferfest ein.

"Es ist an der Zeit einmal jenen Danke zu sagen, die bei den Festen und Aktionen der "Rescue Boum" immer mit Hand anlegen", so Florian Polster. Bei all den helfenden Händen bedankten sich die "Rescue Boum" aber nicht nur mit Worten, sondern auch mit einem schmackhaften Essen. Der passende Rahmen, um Danke zu sagen. Über die Jahre bildete sich aus den verschiedenen Veranstaltungen ein Überschuss, mit dem die "Rescue Boum" nun Organisationen und die Jugendarbeit in der Gemeinde unterstützen wollen. Deshalb durften sich die Feuerwehren Oberköblitz und Wernberg, die "Helfer vor Ort" und die Spielplatzfreunde Feistelholz jeweils über eine Spende in Höhe von 250 Euro freuen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.