05.08.2020 - 12:34 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Fitnessangebot des FC Wernberg für jedes Alter

Pilates kräftigt die Muskulatur.
von Externer BeitragProfil

Sobald es wegen Covid 19 möglich ist, möchte die mit dem Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" ausgezeichnete Turnabteilung des 1. FC Wernberg nach den Sommerferien wieder mit ihrem vielseitigen Fitnessprogramm starten – natürlich mit Hygienekonzept.

Die wöchentliche Fitnessstunde richtet sich an alle interessierten Frauen. Übungsleiterin Franziska Gradl bietet wie gewohnt am Montag um 19 Uhr ein abwechslungs- und bewegungsreiches Training für die gesamte Muskulatur. Bei rhythmischer Musik kommen viele Fitnessgeräte wie Aero-Step, Staby und Tubes zum Einsatz.

"Aktiv und beweglich älter werden" lautet das Motto für Senioren und Seniorinnen am Dienstag um 18.15 Uhr unter der bewährten Leitung von Franziska Gradl. Damen und Herren des reiferen Alters können sich bei beschwingter Musik ihre körperliche Leistungsfähigkeit erhalten und in geselliger Runde beisammen sein.

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining zur Kräftigung der tiefliegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen, und somit auch für einen belastbaren, kräftigen und somit schmerzfreien Rücken."Lerne die Prinzipen von Pilates kennen, wende sie an, quasi von der Halle in den Alltag", lautet der Appell des FC. Mitzubringen sind Matte, ein größeres und ein kleines Handtuch sowie Socken.Geplant sind zwei Kurse unter Leitung von Pilatestrainerin Uschi Seegerer. Termine sind Mittwoch um 8.30 Uhr, sowie am Donnerstag um 17.30 Uhr (jeweils begrenzte Teilnehmerzahl). Geplant ist zusätzlich ein Pilateskurs mit Grund- und Vorkenntnissen am Donnerstag, 18.30 Uhr. Es kommen die Pilates-Rolle und der Pilates-Ring zum Einsatz, es werden Anregungen und Anleitungen für die Freizeit vermittelt.

Der FC Wernberg ist mit dem Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" sowie "Sport pro Gesundheit" ausgezeichnet. Folglich gibt es auch einen Präventionsgymnastik-Kurs: Mit funktioneller Gymnastik und Wahrnehmungsübungen werden Muskeln, Bänder und Sehnen, die der Wirbelsäule ihren nötigen Halt geben, gedehnt und gekräftigt, um die Beweglichkeit des ganzen Körpers zu erhalten. Pezzibälle, Aerosteps und andere Kleingeräte kommen zum Einsatz. Entspannungsübungen sowie Hinweise für ein rückengerechtes Verhalten im Alltag vervollständigen das Programm. Der Kurs mit Präventionstrainerin Carina Deller ist am Mittwoch 19.30 Uhr, geplant (Matte und Handtuch mitbringen).

Im beliebten Zumba-Kurs unter der Regie von Carina Deller sind kraftvolle Latino-Rhythmen und internationale Beats auf der Basis von Aerobics kombiniert. Muskeln können aufgebaut werden, die Kondition wird gesteigert und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt. Wer sich gerne zu aktueller Musik bewegt, ist in diesem Kurs richtig. Geplant ist er am Mittwoch um 18.30 Uhr.

Das FC/TSV - Spatzen(kinder)turnen wird wegen Covid 19 noch ausgesetzt. Geplant ist auch ein Eltern-Kind-Turnen mit Übungsleiterin Christina Sachs und Doris Mutzbauer. Geplant wäre es am Dienstag von 15.45 bis 17 Uhr.

Aufgrund der Corona-Situation können zu den FC Angeboten noch keine Anmeldungen entgegengenommen werden. Die Sparte wird den Termin rechtzeitig bekannt geben. Davon abgesehen werden stets Übungsleiter gesucht. Wer eine Übungsleiterausbildung beginnen oder in den Sportstunden helfen möchte, wendet sich an Monika Jäckel, Telefon 09604/2699.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.