23.03.2019 - 19:39 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Halbes Jahrhundert im Verein

Neuwahlen, Ehrungen und viel Lob. Bei der Jahreshauptversammlung des FC Wernberg ist die ganze Palette geboten. Der Mitgliederstand ist weiterhin auf einem hohen Niveau.

Bürgermeister Konrad Kiener (Siebter von links) gratulierte der neuen Vorstandschaft s (von links): Anton Kummert, Markus Weber, Peter Preßl, Andreas Wagner, Stefan Weiss, Andre Hirn sowie (von rechts) Vorsitzenden Dieter Rosenberg, Christian Preisser, Edmund Schmid, Silke Ibler, Horst Baumann, Reinhard Spindler, Anja Braun und Reinhard Spindler.
von Autor SHEProfil

Vorsitzender Dieter Rosenberg blickte in der Jahreshauptversammlung auf ein arbeitsreiches, aber auch sehr erfolgreiches Vereinsjahr 2018 zurück. Er zeigte sich stolz, dass der Verein insgesamt 730 Mitglieder zählt. Mit dem neugeschaffenem Arbeitsteam "FC Wernberg" unter der Leitung von Horst Baumann und Franz Wilhelm wurden viele Aktionen realisiert.

Die vier Abteilungen Fußball, Turnen, Ski und Leichtathletik waren übers ganze Jahr gut beschäftigt. Das war aus den Berichten von Monika Jäckel, Markus Pechtl, Markus Weber und Heidi Schwendner herauszuhören. Über zehn Jahre leitete Andrea Wilhelm-Schnabel die Kasse des FC Wernberg mit großem Einsatz und Fachwissen. Deshalb steht der FC dank dieser Schatzmeisterin auch im finanziellen Bereich gut da.

Bürgermeister Konrad Kiener gratulierte dem Verein für seine hervorragende Aufstellung in allen Bereichen und dem Einsatz des FC für die Marktgemeinde in der Kultur, Sport- und Jugendförderung. Die Neuwahlen ergaben folgendes Ergebnis: Die Mitglieder votierten für Dieter Rosenberg als Vorsitzenden und Horst Baumann als seinen Stellvertreter. Kassiererin ist Silke Ibler, ihr Stellvertreter Reinhard Spindler, die Aufgabe des Schriftführers übernimmt Edmund Schmid (Stellvertreterin: Anja Braun), Kassenprüfer ist Anton Kummert, Ehrenbeauftragter Stefan Weiss, Seniorenbeauftragte Uschi Seegerer. Dazu kommen noch sechs Ausschussmitglieder: Stefanie Wicke, Christian Preisser, Markus Riedl, Doris Schöner, Andreas Wagner und Andre Hirn.

Außerdem stand bei der Jahreshauptversammlung die Ehrung langjähriger Mitglieder an. Seit 25 Jahren sind Johann Beer, Eva-Maria Burkhard, Christine Kiener, Claudia Knorr, Andreas Meiller, Christian Preisser, Sonja Riedl, Silke Schwendner, Karin Weiss und Roland Wohlleben dabei. Auf 40 Jahre bringen es Barbara Bäumler, Petra Brehm, Marianne Bullin, Franz Egl, Helmut Kiener und Christof Schwendner. Seit mittlerweile einem halben Jahrhundert halten Maximilian Braun und Edmund Schmid dem FC die Treue.

Vorsitzender Dieter Rosenberg (Zweiter von rechts) ehrte einige langjährige Mitglieder. Darunter waren (von links) Edmund Schmid, Franz Egl, Barbara Bäuml und Christian Preisser sowie Marianne Bullin (rechts).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.