15.09.2019 - 15:48 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Kinderglück in Wernberg-Köblitz

Das Ehepaar Maria und Daniel Pfab hat schon fünf Kinder und bekommt am 17. Juni nochmal die Zwillinge Noel und Nico dazu. Bundespräsident Steinmeier hat die Ehrenpatenschaft für sie übernommen.

Das Ehepaar Maria und Daniel Pfab mit den neugeborenen Zwillingen Noel und Nico auf dem Arm freut sich mit seinen Kindern über die Post vom Bundespräsidenten. Bürgermeister Konrad Kiener gratulierte.
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Um den Konferenztisch im Rathaus sitzen neun Personen: Die beiden Eltern Maria und Daniel Pfab mit ihren sieben Kindern. Enrico ist mit sechs Jahren der Älteste, dann folgen Nina (5), Niklas (3), die Zwillinge Leona und Leoni (eineinhalb) und schließlich die zwei Monate alten Zwillinge Noel und Nico. Die artigen Kinder freuen sich über die Gemeindebärchen vom Bürgermeister.

"Es ist für mich das erste Mal und eine große Ehre, den Bundespräsidenten vertreten zu dürfen", sagt Bürgermeister Konrad Kiener. er gratulierte dem Ehepaar Pfab zu den Neugeborenen und überreichte im Auftrag von Frank-Walter Steinmeier Urkunden und einen Scheck. Ab dem siebten Kind übernimmt nämlich der Bundespräsident die Ehrenpatenschaft und als Patengeschenk gibt es 500 Euro. Da es Zwillinge sind, somit 1000 Euro, die die hocherfreute Familie Pfab sicher gut brauchen kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.