08.11.2020 - 10:30 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Kommunionkinder spenden für Helfer

Helfer vor Ort Hannes Brenner, Schülerin Kim Jenke und Fabian Lang bei der Spendenübergabe (von links)
von Anton (Rufn. Toni) WildProfil

Zehn Kommunionkinder aus der Klasse 4a der Grund- und Mittelschule spenden einen Teil ihrer Kommuniongeschenke für die "Helfer vor Ort" der BRK-Bereitschaft Wernberg-Köblitz. Im Auftrag der großzügigen Spender überreichte die Schülerin Kim Jenke einen Scheck mit dem stattlichen Betrag von 460 Euro an die hocherfreuten Hannes Brenner und Fabian Lang vom HvO-Team. Die Helfer vor Ort können derzeit ihre Dienste nicht anbieten, da das Einsatzfahrzeug bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten hat. "Da wir außer den Altkleiderspenden und freiwilligen Spenden bei Sanitätseinsätzen keine Einnahmen haben, sind wir für jeden Euro dankbar, damit wir bald wieder ein Fahrzeug beschaffen können", erklärte Brenner und bedanke sich herzlich bei Kim und den anderen Kommunionkindern. Die BRK-Bereitschaft hoffe auf weitere dringend benötigte Spenden aus der Bevölkerung, um ein Einsatzfahrzeug anschaffen zu können und dadurch wieder einsatzfähig zu sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.