11.10.2020 - 10:50 Uhr
Wernberg-KöblitzOberpfalz

Vier Reifen zerstochen

Ein bisher unbekannter Täter hat in Wernberg-Köblitz an einem Holzrückewagen alle vier Reifen zerstochen.

Die Polizei hat die Ermittlungen gegen einen bisher unbekannten Reifenstecher aufgenommen.
von Claudia Völkl Kontakt Profil

Bei einem Holzrückwagen, der in der Straße „Zum Maiergrund“ abgestellt war, beschädigte ein noch nicht ermittelter Täter im Zeitraum zwischen 6. und 10. Oktober alle vier Reifen: Sie waren platt. Den Sachschaden gibt die Polizeiinspektion Nabburg mit 1500 Euro an.

Mehr Polizeimeldungen aus der Region

Die Polizei Nabburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 09433/2404-0 um sachdienliche Hinweise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.