Mit Auto überschlagen: 23-Jährige schwer verletzt

Wetzldorf bei Erbendorf
16.01.2022 - 13:52 Uhr

Auf der Straße zwischen Pfaben und Erbendorf hat am Samstagabend eine 23-Jährige die Kontrolle über ihren Audi verloren. Das Auto landete komplett demoliert im Straßengraben auf den Dach.

Das Auto überschlug sich und landete im Straßengraben. Die Feuerwehren Wetzldorf und Erbendorf waren im Einsatz.

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstagabend gegen 21 Uhr bei Erbendorf. Eine 23-jährige Neustädterin war mit ihrem Audi auf der Straße von Pfaben Richtung Erbendorf unterwegs. Auf Höhe Wetzldorf verlor sie laut Polizeibericht im Ausgang einer Rechtskurve "offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit" die Kontrolle über ihren Wagen. Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug er sich und blieb total beschädigt im Straßengraben liegen.

Ersthelfer befreiten die schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzte Fahrerin aus ihrem Audi. Ein Krankenwagen brachte die 23-Jährige schließlich in ein Krankenhaus. Die Feuerwehren Wetzldorf und Erbendorf waren mit 36 Personen im Einsatz. Es entstand ein Schaden von rund 14.000 Euro.

OnetzPlus
Amberg05.10.2020
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.