07.09.2021 - 12:54 Uhr
WiesauOberpfalz

Erste-Hilfe und auf Tour mit dem HVO-Fahrzeug

Der Hindernis-Fahrzeugparcours diente der Entschleunigung der kleinen Teilnehmer. Betreut wurde die Aufgabenstellung von Claus Korb (Dritte von links) und Ewald Oppl (rechts).
von Werner RoblProfil

Spiel und Spaß standen beim Ferienprogramm des JRK und der BRK-Bereitschaft Wiesau auf dem Programm. Um die jungen Teilnehmer auf Trab zu halten, hatte man sich für die Fünf- bis Achtjährigen allerhand einfallen lassen: Auf den Prüfstand kam die spielerische Geschicklichkeit, um bei den Spielen Sieger zu werden. Fingerspitzengefühl brauchten die Kinder bei einem Hindernis-Fahrzeug-Parcours.

Höhepunkte beim Ferienprogramm waren die Spritztouren mit dem HvO-Blaulicht-Fahrzeug und das versprochene Steckerleis nach der Urkundenübergabe. Eingebunden war auch das Thema Erste-Hilfe in der Theorie und Praxis.

Die Aula der Mittelschule Wiesau bot viel Platz, um darin Hindernisse aufzustellen, die mit den unmotorisierten Kinder-Fahrzeugen gefühlvoll umkurvt werden mussten.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.