05.04.2019 - 14:07 Uhr
WiesauOberpfalz

Gelungenes Vorspiel

Schüler der Kreismusikschule musizieren klassische Stücke im Wiesauer Rathaus.

Die Kreismusikschule Tirschenreuth veranstaltete ein öffentliches Schülervorspiel im Wiesauer Rathaus. Kreismusikschulleiter Tobias Böhm (von rechts) übergab mit Bürgermeister Toni Dutz die Urkunden.
von Externer BeitragProfil

Die Kreismusikschule Tirschenreuth veranstaltete am Dienstagabend ein öffentliches Schülervorspiel im Wiesauer Rathaus. Es musizierten Schülerinnen und Schüler von Margit Sollfrank (Klavier) und Václav Eichler (Klarinette, Querflöte, Saxophon). Ein sehr schönes und abwechslungsreiches Programm erlebten die Zuhörer.

Es wurden Stücke von Joseph Haydn, Marc-Antoine Charpentier, Leopold Mozart, Michiel Oldenkamp, Dmitri Borissowitsch Kabalewski, Eden Ahbez und vielen anderen Komponisten gespielt. Die Schüler spielten ihre Beiträge sehr sicher, mit einer guten Technik und schönen Klang. Das kam beim Publikum gut an.

Folgende Schüler wurden für das Junior 1 Abzeichen geehrt, Valentina Schmid, Elena Janko, Ida Stiewing, Lena Knott; für Junior 2, Sarah Tretter, Klara Dubrowski und Veronika Pöll. Die Ehrungen nahmen Bürgermeister Toni Dutz und Musikschulleiter Tobias Böhm vor, beide sprachen von einem schönen und gelungenen Vorspiel. Bürgermeister Dutz gratulierte allen Schülern für die guten Leistungen. Er betonte aber auch in seinem Grußwort, dass die Kreismusikschule eine wichtige Einrichtung des Landkreises Tirschenreuth ist. Musikschulleiter Böhm bedankte sich bei Dutz für die Überlassung der Räumlichkeiten, des Flügels und für die gute Zusammenarbeit sowie bei seinen Lehrkräften Margit Sollfrank und Václav Eichler für die Vorbereitung des Vorspiels.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.