28.04.2021 - 11:51 Uhr
WiesauOberpfalz

Kinder trainieren mit Freude an der frischen Luft

Endlich wieder trainieren. Die Kinder sind begeistert.
von Externer BeitragProfil

Der Verein "Get Ready 2 Defend", mit den Hauptzielen Gewaltprävention, sportliche Gesunderhaltung und Selbstverteidigung, startete als einer der ersten Vereine in der Region mit dem Kindertraining an der frischen Luft. 20 Kinder unter 14 Jahren waren auf der Outdoor-Fläche des Vereins in Wiesau am Start und konnten nach dem monatelangen Lockdown erstmals wieder trainieren und lachen. Vorsitzender und Trainer Nik Landstorfer leitete das Training persönlich. Man spürte bei den Kindern sofort den Wunsch und den Drang der persönlichen Interaktion untereinander, informiert "Get Ready 2 Defend" in einer Pressemitteilung.

Das Training werde derzeit ausschließlich draußen unter Einhaltung eines sehr strengen Hygienekonzepts von erfahrenen "Get Ready 2 Defend"-Trainern durchgeführt. Man zeige, dass das Motto des Vereins "Menschen stärker machen" auch in pandemischen Zeiten greife und es durch zielorientierte Konzepte auch im Lockdown möglich sei, Kinderaugen wieder leuchten zu sehen. Neben dem Outdoor-Training führt der Verein wöchentlich über zehn Online-Trainingsveranstaltungen unter der Leitung von kompetenten Trainern für seine Mitglieder durch. "Get Ready 2 Defend" leiste damit einen wertvollen Beitrag, um fit zu bleiben und dadurch etwas gesünder durch den Lockdown zu kommen, heißt es in der Pressemitteilung..

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.