22.11.2021 - 13:38 Uhr
WiesauOberpfalz

Wiesauer Schülerjahrgang 1960/1961 feiert zusammen mit Pfarrer Konrad Amschl

Den Gottesdient in der Pfarrkirche St. Michael zelebrierte Pfarrer Konrad Amschl (vorne, Zweiter von links), der in Wiesau aufwuchs.
von Werner RoblProfil

Gemeinsam 60. Geburtstag feierten die ehemaligen Schüler des Jahrgangs 1960/1961 in Wiesau. Dem gemütlichen Beisammensein in der Zoiglstubn Fichtenschacht vorangegangen war eine Messe zum Gedenken der verstorbenen Klassenkameraden, Lehrer und Seelsorger. Leider habe man sich schon von zu vielen verabschieden müssen, bedauerten die Teilnehmer nach dem Abendgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael. Zelebriert wurde die Messe vom ehemaligen Klassenkameraden und jetzigen Bärnauer Stadtpfarrer Konrad Amschl. In seiner eindrucksvollen Predigt griff Amschl das Stichwort "eigene Meinung" auf, zu der jeder – so der Pfarrer - immer offen und ehrlich stehen sollte. Dem „scheinheiligen Hintenherum“ erteilte Amschl eine deutliche Absage.

Geplant war das Klassentreffen schon vor einigen Monaten. Wegen der Corona-Pandemie wurde es aber verschoben. Umso mehr freuten sich die Teilnehmer nun über den Nachholtermin, bei dem viele Erinnerungen aufgefrischt wurden.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.