01.06.2020 - 14:19 Uhr
Wildenau bei PlößbergOberpfalz

Aktive Stütze des SV Wildenau verstorben

Dieter Heinrich.
von Externer BeitragProfil

Wie ein Blitz schlug die Nachricht vom plötzlichen Tod von Dieter Heinrichein. Am Montag vergangener Woche verstarb er unerwartet im Alter von 68 Jahren. Seit 1969 ist Dieter Heinrich Mitglied beim Sportverein. Als aktiver Spieler unterstützte er die erste, die zweite und die AH-Mannschaft. Über ein Jahrzehnt war er erst als Betreuer für die zweite Mannschaft und später für die AH-Mannschaft tätig. Als Kassier und Schatzmeister regelte er über 25 Jahre die Finanzen des Vereins. Als dritter Vorstand waren ihm immer die jungen Spieler und die Zukunft des SV wichtig. Der hilfsbereite und beliebte Bankkaufmann war Mitglied beim Siedlerbund, Obst- und Gartenbauverein, bei der Feuerwehr, Soldaten- und Reservistenkameradschaft und war Kassier bei der Dorfgemeinschaft Wildenau-Schirnbrunn. Seine ehrenamtliche Arbeit und sein Engagement verdienten höchste Anerkennung, schreibt der Verein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.