01.10.2020 - 13:56 Uhr
Wildenau bei PlößbergOberpfalz

Erste Heilige Kommunion

Vergangenen Sonntag durften vier Mädchen und zwei Buben aus der Benefiziums-Gemeinde Wildenau (Pfarreiengemeinschaft Püchersreuth/Wurz) zum ersten Mal an den Tisch des Herrn treten und die Heilige Kommunion empfangen.

Im Bild (hinten, von links) Julia Witt, Pfarrer Manfred Wundlechner, Julia Schmidt und Isidor Reger sowie (vorne, von links) Tom Adam, Lea Alberti und Marie Helm.
von Externer BeitragProfil

Die Kinder wurden von Pfarrer Manfred Wundlechner auf diesen Tag vorbereitet. Wegen der Corona-Pandemie fand nur ein kleiner Einzug innerhalb des Gotteshauses statt. Im Anschluss begrüßte Pfarrer Wundlechner die Kinder, Angehörigen und alle weiteren anwesenden Gottesdienstbesucher. Ebenso wurden sie von Pfarrgemeinderatssprecher Wolfgang Dobler begrüßt. Der Gottesdienst wurde musikalisch mitgestaltet von der Familie König aus Neustadt, dem Organisten Matthias Mark und Stefanie Trisl mit dem Saxophon. Zum Schluss wünschte Pfarrer Wundlechner den Kommunionkindern und ihren Familien einen schönen Tag miteinander, denn das Geschenk, den Leib Christi zum ersten Mal empfangen zu dürfen, sei auf jeden Fall ein Grund zum Feiern. Am Nachmittag folgte noch eine Dankandacht mit dem Diaspora-Opfer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.