12.02.2019 - 10:53 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Abgekämpft, aber glücklich

Zwei Tage verbrachte die sechste und siebte Klasse der Mittelschule Windischeschenbach mit ihren Klassenlehrerinnen Elisabeth Meyer und Tanja Kippes auf der Silberhütte.

Die Kinder genießen ihren ersten Versuche auf Langlaufskiern auf den Loipen der Silberhütte in vollen Zügen. Eine Wiederholung wird ausdrücklich von den Schülern gewünscht.
von Externer BeitragProfil

In 5 Gruppen machten die 32 Schüler die bestens präparierten Loipen von 2 bis 12 Kilometern Länge unsicher. Viele von ihnen standen zum ersten Mal auf Langlaufskiern und waren gleich sich begeistert. Trotz einiger Stürze, Schweißtropfen und Blasen an den Füßen waren sich am Ende alle Beteiligten einig, dass dieser Besuch nur der Anfang war. „Am Wochenende fahre ich mit meinem Papa wieder hierher. “ „Das hat super Spaß gemacht.“ "Können wir das nächstes Jahr wieder machen?“, waren Aussagen der müden, aber glücklichen Kinder im Bus auf der Heimfahrt nach Windischeschenbach. Auch das Wetter spielte mit. Bei herrlichem Sonnenschein schossen die Kinder Fotos von tief verschneiten, glitzernden Bäumen. Dank galt den ehrenamtlichen Helfern, der Stadt Windischeschenbach und der Barmer für die Unterstüzung, auch finanzieller Art.

Die Kinder genießen ihren ersten Versuche auf Langlaufskiern auf den Loipen der Silberhütte in vollen Zügen. Eine Wiederholung wird ausdrücklich von den Schülern gewünscht.
Die Kinder genießen ihren ersten Versuche auf Langlaufskiern auf den Loipen der Silberhütte in vollen Zügen. Eine Wiederholung wird ausdrücklich von den Schülern gewünscht.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.