26.07.2018 - 15:58 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Abschied von geballter Kompetenz

Gabriele Günther, Georg Hammer und Elisabeth Koch gehen in den Ruhestand. Mit einer kleinen Feierstunde veraschiedet sich die Schulfamilie.

Elisabeth Koch (von links), Georg Hammer und Gabriele Günther nehmen Abschied von der Grund- und Mittelschule.

(mic) Für drei langjährige Lehrkräfte endet nun die Schullaufbahn. Gabriele Günther, Georg Hammerund Elisabeth Koch gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Am Donnerstag nahm die Schulfamilie Abschied. Neben dem aktuellen Kollegium waren auch all jene gekommen, die vor ein paar Jahren in Pension gegangen sind.

"Moon River" spielte die Orffgruppe zu Beginn der kleinen Feierstunde. Die Schüler brachten sich mit Musik, Gesang und einem Sketch ein. "Über 40 Jahre hat jeder von euch die Schulbank gedrückt, und ihr habt das Klima der Schule mitgeprägt", sagte Rektorin Gabriele Wachter-Kauschinger. Sie erinnerte an Ausflüge, Sportveranstaltungen und Vorlesewettbewerbe. Während Koch und Günther zunächst in Wiesau und Parkstein angefangen hätte, sei Hammer die gesamte Zeit als Lehrer in Windischeschenbach gewesen. Die Schulleiterin überreichte nicht nur die Urkunde zur Versetzung in den Ruhestand, sondern auch Präsente.

Bürgermeister Karlheinz Budnikschloss sich den guten Wünschen an. "Nun haben Sie Zeit, sich den schönen Dingen im Leben zu widmen", sagte er. Eine geballte Menge an Kompetenz werde das Schulhaus verlassen. Für den Elternbeirat sprach Sabine KronwaldWorte des Abschieds..

Die Klasse 4 b sang von Glasperlenspiel "Ich wünsch dir ein geiles Leben". Dann füllt ein Chor aus dem Lehrerkollegium und den vielen Ehemaligen die Bühne. Sie hielten sich lieber an das irische Segenslied "Möge die Straße uns zusammenführen".

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp