24.05.2019 - 11:04 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Aussicht wie im Kino

In diesem Kino werden weder Actionfilme noch Schnulzen gezeigt. Wer sich auf einem der Plätze niederlässt, wird mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Die Stadt liebäugelt mit einem Landschaftskino.

Wer vom Geo-Zentrum Richtung Norden blickt, wird mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Der Kultur- und Tourismusausschuss war sich einig: Hier soll ein Landschaftskino entstehen.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

Ein Landschaftskino hat nichts mit Technik zu tun, sondern hebt einen ganz besondern Aussichtspunkt noch mehr hervor. So manch einer kennt es von Urlauben in den Alpen, wo auf einem Berg ein überdimensionaler Bilderrahmen steht und den Ausblick sozusagen einrahmt.

Rainer Hecht von der Bauverwaltung stellte dem Kultur- und Tourismusausschuss das Konzept vor, mit dem sich die Stadt um Leader-Mittel der EU bewerben will. 60 Prozent der Gesamtkosten werden gefördert. Das Windischeschenbacher Landschaftskino soll aber keinen Rahmen bekommen. Der Blick, der sich vom Geo-Zentrum Richtung Norden und Steinwald bietet, könne nicht eingerahmt werden, war sich das Gremium einig. Wenn's Wetter passt, schweife das Auge sogar bis zur Fuchsmühlner Kirche und nach Tschechien. Als Platz für das Naturkino ist ein Hang schräg gegenüber dem Eingang des Geo-Zentrums vorgesehen. Von einer Plattform aus, die barrierefrei von der Straße aus durch ein Holztor zu erreichen ist, sollen zwei Stufen zu einigen Sitzplätzen auf verschiedenen Ebenen führen. "Die Aussicht muss man einfach bewerben", sagt Bürgermeister Karlheinz Budnik. "Hinsetzen und genießen", schwärmt er.

Das Landschaftskino würde auch dem neuen Radweg nach Trautendorf zugute kommen, der nur wenige 100 Meter am Geo-Zentrum vorbeiführt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Straße ist angedacht, einen Fahrradabstellplatz mit Ladestation zu errichten. Die geschätzten Kosten betragen 19 000 Euro. Das Gremium gab eine einstimmige Empfehlung an den Stadtrat ab, das Landschaftskino zu verwirklichen.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.