02.08.2018 - 11:00 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Glücksfee beim Pfarrfest unterwegs

Beim Parrfest gibt es jedes Jahr eine Tombola mit schönen Preis. Das ist auch diesmal so.

Den Hauptpreis überreichte der Vorsitzende der "Römer XII", Martin Herrmann (rechts) an Maria Kraus (Zweite von rechts).
von Inge WürthProfil

(wrt) Vor jedem Pfarrfest sind die Mitglieder des Vereins Römer XII eifrig unterwegs, um in der Geschäftswelt Spenden für die Tombola aufzutreiben. Seit Jahren gibt es einen begehrten Hauptgewinn und viele andere hochwertige Preise. "Jedes Los gewinnt" - nämlich zumindest schon mal einen "Dreh" am Glücksrad mit einer Hälfte des Losabschnittes. Viele Gewinne, von der Handcreme bis zur Erdbeerampelpflanze, konnten schon da von den Besuchern in Empfang genommen werden. Die zweite Loshälfte wandert in die Glückstrommel, aus der am späten Nachmittag die Hauptgewinne ermittelt werden. Glücksfee Mona zog unter den wachsamen Augen von Pfarrer Hubert Bartel und Martin Hermann, Vorstand der Römer XII, die Preisträger. Maria Kraus hatte das "goldene Los" gezogen - den Hauptgewinn in Form eines Terra-All-in-one-PC, gespendet von der Firma EDV Q Erbendorf mit Chef Christian J. Heining.

75 und 50 Waldnaabtaler erhielten Julia Übelacker, Christina Herrmann und Miriam Sperber. Der Waldnaabtaler ist die Windischeschenbacher Währung, mit der in Geschäften vor Ort eingekauft werden kann. Christian Kraus freute sich über ein Gläserset, Maria Schreyer über eine Hängematte. Ein orthopädisches Kissen nahm Amelie Hecht mit nach Hause, einen aufblasbaren Swimmingpool Michael Erfurt. Weitere Gewinner: Katharina Mack (Großtasten-Handy), Carina Minnich (Silberkette), Bettina Wolf (Becherset), Anni Hensel (Gin-Geschenkset), Theresa Sperber (Geräuchertes), Ole Reil (Metzgerei-Gutschein), Felix Haberkorn (Lampe).

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.