Kaminbrand in Windischeschenbach

Windischeschenbach
19.09.2022 - 10:01 Uhr

Die Feuerwehr Windischeschenbach musste am Sonntagabend einen Kaminbrand löschen. Der Einsatz verlief zum Glück glimpflich.

Aus einem Kamin in Windischeschenbach schlagen plötzlich Funken. Die Feuerwehr muss schnell handeln.

Seinen Kachelofen wollte am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr ein 36-jähriger Windischeschenbacher anheizen. Plötzlich krachte es im Kaminrohr und es rauchte stark. Nach Polizeiangaben flogen aus dem Kamin Funken in die Nacht. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren aus Windischeschenbach und Erbendorf konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Der zuständige Kaminkehrermeister bestätigte, dass in Rußrückständen im Schornsteinrohr die Brandursache liegen dürfte. Laut Polizei wurde niemand verletzt. Der Schaden liegt bei etwa 150 Euro.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.