12.10.2020 - 12:34 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Kinderbasarteam spendet an beide Kinderhäuser

Das Kinderbasar-Team überreichte der Kinderoase St. Emmeram in Windischeschenbach und dem Kinderhaus Hl.-Geist in Neuhaus jeweils einen Scheck über 500 Euro.
von Miriam SperberProfil

Anfang März fand der Frühjahrs- und Sommerbasar in Windischeschenbach statt. Der folgende Lockdown stellt das Kinderbasar-Team bis heute vor neue Herausforderungen: Kann es einen Herbstbasar geben? Trotz vieler freiwilliger Helfer wäre der enorme zusätzliche Aufwand aufgrund der Pandemie nicht zu bewältigen, heißt es nun. Deshalb wird der Herbstbasar abgesagt.

Beim Basar im Frühjahr wurden rund 11.500 Artikel verkauft. Zusätzlich 51 Kuchen und Torten. Die 109 Helfer opferten für das Wochenende insgesamt 910 Stunden.

Nur die Spendenübergabe stand – dem Coronavirus geschuldet - noch aus. Jeweils 500 Euro gingen an die Kinderoase St. Emmeram in Windischeschenbach und das Kinderhaus Hl.-Geist in Neuhaus. Ob es einen Basar im kommenden Jahr gibt, bleibt noch offen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Videos aus der Region

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.