23.10.2020 - 11:05 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Lastwagen verliert Ladung und fährt weiter

Gerüststützen hat ein Lastwagen am Donnerstag nahe Windischeschenbach verloren. Ein nachfolgendes Auto muss deshalb eine Vollbremsung einlegen, was wiederum zu einem Unfall führt. Der Lastwagenfahrer fährt jedoch einfach weiter.

Symbolbild.
von Anne Wiesnet Kontakt Profil

Kurz vor 18.30 Uhr war ein Lastwagen am Donnerstag auf der Staatsstraße 2181 von Windischeschenbach in Fahrtrichtung Tirschenreuth unterwegs. Auf Höhe der Brücke über die Bahnlinie verlor er einen Teil seiner Ladung (Gerüststütze), was einen hinter ihm fahrenden 23-Jährigen zu einer Vollbremsung bis zum Stillstand zwang. Das bemerkte aber eine 21-Jährige zu spät und fuhr mit ihrem Seat auf den stehenden Ford auf. Dadurch erlitten beide Insassen im Seat leichte Verletzungen und mussten im Klinikum Weiden behandelt werden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Ford blieb unverletzt. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit 7000 Euro an. Übrigens setzte der Lastwagen seine Fahrt fort, ohne sich um das weitere Unfallgeschehen zu kümmern. Es handelte sich laut Polizei um einen grauen MAN-Lastwagen mit Anhänger. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Neustadt/WN unter Telefonnummer 09602/9402-0 entgegen.

Ein Auto ist in Neustadt/WN mit einem Passanten zusammengestoßen

Neustadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.