22.06.2018 - 16:43 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

"Lower Market" zum Auftakt

Die Serenaden in der Stützelvilla kommen bei den Besuchern immer gut an. Am Mittwoch, 27. Juni, macht die Band "Lower Market" den Auftakt.

Die Band "Lower Market" spielt zum Serenadenauftakt in der Stützelvilla.
von Michaela Lowak Kontakt Profil

(mic) Bei vielen werden Erinnerungen wach, wenn sie an die Musik der 1960er bis 80er Jahre denken. Dazu gehören Rolling Stones, Spider Murphy Gang und Blues Brothers ebenso wie Hubert von Goisern, Eric Clapton oder Steppenwolf. Am Mittwoch, 27. Juni, bringt die Band "Lower Market" diese überwiegend rockige Mischung zum Serenadenauftakt auf die Bühne in der Stützelvilla.

Seit vielen Jahren organisiert die Stadt das musikalische Programm im Sommer, das bei den Besuchern immer gut ankommt. Die Mitglieder des Tourismus- und Kulturausschuss kümmern sich um Geränke und Verpflegung.

Am Mittwoch, 18. Juli, dürfen sich die Besucher auf die Band "Treibhauz" freuen. Die Musiker um Armin Karwath sind in Windischeschenbach keine Unbekannten und begeistern immer wieder mit "Liedern von Wien bis San Franzisco".

Zum Abschluss der Serenaden schmettert die Blaskapelle "Neuhauser Boum" am Mittwoch, 25. Juli, unter den Bäumen auf. Beginn aller Veranstaltungen ist um 19 Uhr.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp