20.05.2019 - 08:25 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Mehrzweckhalle besteht erste Bewährungsprobe bei der Regio-Messe

Die erste Großveranstaltung in der generalsanierten Mehrzweckhalle kommt bei den Besuchern gut ab. Bei der Regio-Messe präsentieren sich nicht nur Firmen.

Glücksrad beim "VitalCenter"
von Inge WürthProfil

Kauf wiedereröffnet, rührt sich schon wieder etwas in der rundum sanierten Mehrzweckhalle. Am Samstag und Sonntag wurde dort die Regio-Messe abgehalten, die Handel, Handwerk und Dienstleistern Gelegenheit gab, sich vorzustellen. An ihren Messeständen boten die Aussteller kompetente Ansprechpartner, Beratung, Info- und Werbematerial. Vertreten waren unter anderem auch das Tourismusbüro der Stadt Windischeschenbach, um die Schönheiten der Region vorzustellen, das Bayerische Rote Kreuz und die Helfer vor Ort (HvO). Am Stand des Geo-Zentrums an der KTB konnte man auf einem Energiefahrrad elektrische Energie erzeugen. Da der Eintritt frei war, verlegten etliche Besucher ihren Nachmittagsspaziergang dorthin. Der Parkplatz der Mehrzweckhalle diente als Freigelände, wo beispielsweise die Bundeswehr über Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten informierte.

Glücksrad beim "VitalCenter"
Glücksrad beim "VitalCenter"
Glücksrad beim "VitalCenter"
HvO
HvO
Dr. Frank Holzförster strampelt auf dem Energiefahrrad
Windischeschenbach stellt sich vor
Windischeschenbach stellt sich vor
die Bundeswehr wirbt um Nachwuchs
die Bundeswehr wirbt um Nachwuchs

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.