03.09.2018 - 12:09 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Spaziergang durch die Vergangenheit

Der Sauger sieht aus, als stammte er aus den Anfängen des elektrischen Staubsaugens. Ein Gang durch den Antik- und Trödelmarkt auf dem Schafferhof ist wie ein Spaziergang durch vergangene Zeiten.

Die einen schwelgen in Erinnerungen, die anderen schütteln ungläubig den Kopf über bisher nie Gesehenes beim Antik- und Trödelmarkt auf dem Schafferhof.
von Gabi EichlProfil

Zu der kleinen Musikanlage gibt es die Kassette gratis dazu. Überhaupt gibt es hier fast immer etwas obendrein, werden ein paar Mark nachgelassen. Es ist eine ganz eigene Welt des Kaufens und Verkaufens. Alles, was es hier zu kaufen gibt, hat bereits ein Leben hinter sich. Es sind Dinge, die man von den Großeltern kennt, die die Eltern in Vitrinen stehen haben, aber auch Dinge, die man überhaupt nicht kennt, von denen man nicht wusste, dass es derlei gibt.

Das gute Silberbesteck, Porzellan mit Goldrand, Fotoalben voller Bilder von Menschen, die lange tot sind. Man wollte nichts kaufen, nur mal schauen, und hat am Ende doch ein paar Euro ausgegeben.

Die Händler sind zufrieden, aber im vergangenen Jahr sei der Zuspruch etwas besser gewesen, sagen sie. "Bestimmt das Wetter, letztes Jahr war´s wärmer."

Unglaublich, was man alles brauchen kann, wenn man es erst einmal vor sich liegen sieht. Auch Schafferhof-Chef Reinhard Fütterer (rechts) kramt im Angebot.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.