05.11.2018 - 14:57 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Viele Ehrungen zum Saison-Ende

Das Vereinsheim war proppenvoll. Spieler, Vereins- und Familienmitglieder kamen, um gemeinsam den Saisonabschluss zu feiern und die Aufsteiger sowie den Vereinsmeister zu ehren. Auch der Bürgermeister ließ sich nicht lumpen.

Allen Grund zu feiern. Bei der Saisonabschlussfeier des TC Windischeschenbach wurden die "Herren40" und der Vereinsmeister geehrt. (Manfred Riebl, Clemens Sammet, Thomas Benner, Bernhard Birkner, Karlheinz Budnik, Hubert Käck, Tobias Kaufmann, Markus Schandri, Tobias Schattenkirchner (von links)
von Wolfgang Fuchs Kontakt Profil

Proppenvoll war das Vereinsheim beim Saisonabschluss. Im Mittelpunkt standen die sportlichen Erfolge.

Die "Herren 40" hat in dieser Saison erneut die Meisterschaft gewonnen. Für den letztjährigen Aufstieg von der Kreis- in die Bezirksklasse gratulierte jetzt Bürgermeister Karlheinz Budnik. Er freue sich persönlich über den Erfolg, da er selbst ebenfalls knapp über 40 sei, scherzte er. "Ich sehe, dass meine Generation noch nicht zum alten Eisen gehört." Vorsitzender Hubert Käck versprach, das Geld in die Nachwuchsarbeit zu investieren. Für den erneuten Aufstieg des Teams in der laufenden Saison nun in die Bezirksklasse 1 spendierte Spieler Clemens Sammet einen Pokal.

"Als Sportwart sehe ich die Saison 2019 als enorme Herausforderung." Die "Herren40" müssen in der höheren Klasse mit sechs statt wie bisher mit vier Spielern antreten, erklärte Bernhard Birkner. Zusätzliche Spieler hätten ihm bereits als Verstärkung zugesagt. "Ziel ist auf jeden Fall der Klassenerhalt." Auch für die jüngeren Herren gibt es Zuwachs. Deshalb peile das Team einen vorderen Tabellenplatz an. "Wünschenswert wäre noch ein Damen- oder Jugendteam. Wir arbeiten dran", sagt Birkner.

Budnik und Birkner zeichneten den alten und neuen Vereinsmeister Thomas Benner aus. Er hatte seine Gegner ohne Satzverlust vom Platz gefegt. Neben einer Urkunde und einem Pokal erhielt er dafür ein vom "Gloser" spendiertes Fass mit 50 Litern Zoigl. Der Inhalt verschwand noch am selben Abend.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.