13.03.2020 - 12:04 Uhr
WindischeschenbachOberpfalz

Windischeschenbach sorgt für Durchblick bei der Wahl

Viele Kreuze, viele Namen - bei der Kommunalwahl sollte man seine Lesebrille nicht zu Hause liegen lassen. Doch die Stadt Windischeschenbach hat vorgesorgt. Am Wahlsonntag können sich die Wähler im Lesebrillensortiment bedienen.

Über eine schlechte Sicht müssen sich Wähler in Windischeschenbach keine Gedanken machen. Wer seine Lesebrille vergisst, kann sich im Sortiment des Wahllokals bedienen.
von Julia BendzinskiProfil

Wer am Sonntag bei der Kommunalwahl seine Lesebrille vergisst, muss sich in Windischeschenbach keine Sorgen machen. Inspiriert von einem Angebot der Bücherei stellt die Stadt in beiden Wahllokalen Lesebrillen zur Verfügung, berichtet Petra Käs, zuständige Wahlsachbearbeiterin der Stadt. Sowohl im Wahllokal in der Schule, als auch dem im Pfarrheim können Wähler vor Ort eine Lesebrille beim Wahlhelfer anfordern.

Wie steht es mit den Ausgaben für dieses recht ungewöhnliche Angebot? "Im Vergleich zu den weiteren Kosten für die Wahl sind die Lesebrillen kein großer Akt", meint Käs. Die Lesebrillen habe man günstig gekauft. Zwar können die Wähler nicht damit rechnen, genau ihre Dioptrienstärke im Sortiment zu finden. Doch sollte schon jemand seine Brille vergessen haben, gibt es in Windischeschenbach zumindest eine gute Alternative.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.