08.06.2021 - 12:52 Uhr
WinklarnOberpfalz

Neuer Trainer für den TSV Winklarn

Der letztjährige Tabellendritte der A-Klasse Nord im Kreis Cham/Schwandorf musste sich einen neuen Coach suchen, nachdem der bisherige Trainer Michael Babl den Verein auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Der neue Trainer des TSV Winklarn, Philipp Fleischmann (von links) mit den Neuzugängen Ronald Dobmeier, Roman Fischer und Jonas Beer.
von Redaktion ONETZProfil

Nachdem der bisherige Coach Michael Babl den TSV Winklarn auf eigenen Wunsch hin in Richtung SpVgg Moosbach verlassen hat, übernimmt ab sofort Philipp Fleischmann das Ruder beim A-Klassisten. Der 34-jährige Berufssoldat wohnt mittlerweile in Nabburg und stammt aus Muschenried. Fast sein ganzes Fußballerleben hat er beim TSV verbracht, bevor er ab 2016 für die DJK Weihern und den TV Nabburg spielte und zwischenzeitlich die SG Kemnath trainierte. Zum Trainingsauftakt hießen der neue Trainer und Abteilungsleiter Gerhard Baier drei Neuzugänge willkommen. Mit Jonas Beer und Ronald Dobmeier werden zwei Jugendspieler im Seniorenbereich integriert. Außerdem stößt mit Roman Fischer ein junger Rückkehrer zur Mannschaft. Verlassen haben den TSV Philipp Zielbauer, Marco Lehner und Markus Mösbauer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.