04.03.2020 - 16:09 Uhr
WinklarnOberpfalz

Suppe zum Fastenessen

Beim Fastenessen in Winklarn wurden Gemüsesuppen in allen Variationen aufgetischt. Doch auch für den süßen Zahn war etwas dabei.

Beim Fastenessen gab es Gemüsesuppen in verschiedenen Variationen. Auch der gegenseitige Austausch kam nicht zu kurz.
von Annemarie MösbauerProfil

Schon um 10 Uhr morgens versammelten sich die Winklarner zum Gottesdienst des ersten Fastensonntags. Der Winklarner Singkreis gestaltete das Musikprogramm. Nach der Predigt wurde ein kurzer "Trailer" des Films über Papst Franziskus "Ein Mann seines Wortes" gezeigt. Der ganze Film wird am 8. März nach dem Kreuzweg um 14.30 Uhr im Pfarrsaal gezeigt. Hierzu ist die ganze Bevölkerung eingeladen.

Danach folgten viele Leute der Einladung des Pfarrgemeinderats zum Fastenessen in den Pfarrsaal. Auf der Speisekarte standen Gemüsesuppen in verschiedenen Variationen. Nach dem Mittagessen ließen Pfarrer Wismeth und Pfarrgemeinderatssprecherin Monika Bösl das vergangene Jahr mit allen kirchlichen Festen in Wort und Bild Revue passieren. Den Rückblick untermalten Hans und Susanne Hutzler mit leiser Gitarren- und Flötenmusik. Für das Kuchenbuffet war der Frauenbund verantwortlich. Die verschiedenen Kuchen wurden von den Eltern der Erstkommunionkinder aus Winklarn, Muschenried und Haag sowie von Mitgliedern des Frauenbundes gebacken. Dazu wurde Frauenbundkaffee ausgeschenkt. Der Erlös kommt der Misereor-Fastenaktion zugute.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.