Viele Glückwünsche für Maria Hamann zum 80. Geburtstag

Wondreb bei Tirschenreuth
05.08.2022 - 11:46 Uhr

Der Männergesangverein Wondreb gratulierte seiner Fahnenpatin zum Geburtstag. Dieses Amt hat die Jubilarin seit 60 Jahren inne. Beim Frauenbund ist sie Gründungsmitglied.

80. Geburtstag feierte Maria Hamann (Mitte) aus Wondreb. Im Bild: (von links) Hubert Tretter, Werner Reiter und Josef Haberkorn (alle Männergesangverein Wondreb), Erhard und Maria Hamann sowie (von rechts) Caroline Gradl, Elisabeth Zölch und Herta Zölch vom Frauenbund.

Maria Hamann feierte kürzlich ihren 80. Geburtstag. „Wir wünschen dir alles Gute, Glück, Gesundheit und Gottes Segen“, gratulierte Werner Reiter als Vertreter des Männergesangvereins Wondreb der Fahnenpatin. Die gebürtige Wondreberin ist seit 1966 mit Erhard Hamann verheiratet, der seit 1975 den Männerchor Wondreb leitet. Acht Jahre nach der Gründung des Männergesangvereins Wondreb übernahm die damals 20-Jährige 1962 als Fahnenpatin für den Verein Verantwortung. Dieses Amt pflegt sie bis heute und hegt und betreut die Vereinsfahne, so dass sie, wenn sie zum Einsatz kommt, immer in bestem Zustand ist. "Dafür herzlichen Dank“, sagte Werner Reiter.

Sechzig Jahre nach der Fahnenweihe feierte Maria Hamann jetzt ihren 80. Geburtstag, dazu gab es einen Blumenstrauß und ein Geschenk des Vereins. Ebenfalls gratulierte der Frauenbund Wondreb, dem sie seit 1960 als Gründungsmitglied angehört. Die Glückwünsche überbrachte Vorsitzende Elisabeth Zölch. Weitere Glückwünsche gab es von Tochter Karin sowie Enkelin Chiara. Während am vergangenen Donnerstag nur im kleinen Kreis gefeiert wurde, stieg am Samstag in der Gaststätte „Kleine Kappl“ in Ottengrün die große Geburtstagsfeier.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.