31.08.2021 - 14:26 Uhr
WunsiedelOberpfalz

Geldbörsendieb erbeutet nur zwei Euro

Die Gelegenheit war günstig. Doch ein Langfinger hatte in Wunsiedel trotzdem Pech.

Die Polizei ermittelt im Fall eines Geldbörsendiebstahls.
von Externer BeitragProfil

Am Montag um 10 Uhr wollte ein 72-jähriger Mann zur Sparkasse und parkte seinen Pkw in der Maximilianstraße. Er holte seine EC-Karte aus dem Geldbeutel und ging in die Bank. Sein Portemonnaie ließ er auf dem Beifahrersitz im Auto liegen. Als er wieder zurückkam, war die Geldbörse verschwunden. Ein Dieb hatte die günstige Gelegenheit genutzt und sich aus dem unversperrten Fahrzeug bedient. Reiche Beute machte er allerdings nicht, denn außer Ausweisdokumenten sowie Mitgliedskarten befanden sich lediglich zwei Euro in dem Portemonnaie. Hinweise auf den Langfinger oder den Verbleib der braunen Ledergeldbörse nimmt die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470 entgegen.

In Elisenfels verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einer Fabrik

Arzberg

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.