03.09.2019 - 12:12 Uhr
Wurz bei PüchersreuthOberpfalz

"Langer Lulatsch" im Maisfeld

Über 4 Meter hoch war in diesem Jahr die längste Maispflanze. Prämiert wurde sie beim Wurzer O`Schnitt.

Von links nach rechts: Andreas Franz, Johannes Stark, Johannes Neukam, Karl Schedl
von Tom KreuzerProfil

Mit einer Länge von 3,78 Metern holte sich Johannes Neukam aus Burkhardsrieth den 3. Preis und durfte sich über eine Maß Bier und eine Brotzeit freuen. Den 2. Platz und einen Leckstein erhielt Johannes Stark aus Rothenstadt mit 3,96 Metern. Andreas Franz aus Kotzenbach sicherte sich den 1. Platz mit einer überragenden Länge von 4,40 Meter und durfte sich über einen Sack Mineralfutter freuen. Sämtliche Preise wurden von der Raiffeisenbank Wurz gesponsert. Vorsitzender Karl Schedl von den Wurzer Hogerern übernahm die Messung und Preisverleihung.

Sie haben die längsten Maispflanzen auf ihren Feldern: Andreas Franz (von links), Johannes Stark und Johannes Neukam. Karl Schedl gratulierte.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.