14.02.2020 - 17:08 Uhr
Pechhofen bei MitterteichOberpfalz

Zwei Audis frontal zusammengestoßen

Zwei verletzte Frauen sind die Bilanz eines Unfalls auf der B299 auf Höhe von Pechofen bei Mitterteich. Es entstand ein Schaden von 35.000 Euro.

Zu einem Unfall kam es am Freitagmittag auf der B299 auf Höhe Pechofen bei Mitterteich. Die Unfallbeteiligten erlitten laut Polizei keine schweren Verletzungen.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am Freitagmittag auf der Mitterteicher Umgehung. In der Zone 70 auf der B299 auf Höhe von Pechofen geriet eine junge Audi-Fahrerin aus bislang ungeklärten Gründen auf die linke Straßenseite. Wie die Polizei Waldsassen mitteilte, kollidierte sie dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi. Die Unfallverursacherin war im Fahrzeug eingeklemmt und wurde durch Einsatzkräfte der Feuerwehren Mitterteich und Waldsassen aus ihrem Auto geborgen. Beide unfallbeteiligten Frauen wurden mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Tirschenreuth gebracht. Die B299 war über zwei Stunden komplett gesperrt. "Trotz des erheblichen Schadensbildes kam es zum Glück zu keinen schweren Verletzungen", berichtet Robert Meingast von der PI Waldsassen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 35.000 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.