11.03.2019 - 18:38 Uhr
Oberpfalz

Zwei Vereine feiern Jubiläum: 1. FC Rieden und HKV Köfering

Der 1. FC Rieden und der Heimat- und Kulturverein Köfering stecken mitten in den Vorbereitungen zweier Vereinsjubiläen mit ganz besonderen Programmen. Bei den mehrtägigen Festveranstaltungen werden auch soziale Projekte unterstützt.

Der 1. FC Rieden und der Heimat- und Kulturverein Köfering präsentieren ihre Veranstaltungsplakate (von links): Michaela Winklmeier und Therea Ehbauer (beide Lebenshilfe), Sepp Vogl (HKV Köfering), Reinhold Baumgartner (Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach), Matthias Weigert und Sebastian Kemmeter (beide 1. FC Rieden) sowie Johannes Lautenschlager (Optiwash).
von Autor RIWProfil
Der 1. FC Rieden und der Heimat- und Kulturverein Köfering bringt die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder und die Lebenshilfe auf den neuesten Stand der Vorbereitungen. Mit dabei Johannes Lautenschlager, Hans Fischer, Reinhold Baumgartner, Michaela Winklmeier, Sepp Vogl, Theresa Ehbauer, Sebastian Kemmeter und Matthias Weigert (verdeckt).

65 Jahre 1. FC Rieden und 35 Jahre Landkreislauf, das ergibt zusammen "Rock & Run mit Blechmusi" von 10. bis 12. Mai auf dem Festgelände beim Freibad. Der Heimat- und Kulturverein Köfering feiert sein Zehnjähriges von 29. Mai bis 2. Juni auf dem Gelände der Firma Landwirtschafts- und Kommunalservice Metschl (Am Feldkreuz 2, Köfering). Die beiden Vereinsvorsitzenden Hans Fischer uns Sepp Vogl haben sich zusammengetan und bei einer Besprechung im Riedener Sportheim den Stand der Organisation erläutert.

An dieser Besprechung nahmen auch Michaela Winklmeier (Verwaltungsleiterin der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach), Theresa Ehbauer (Pressereferentin der Lebenshilfe), Reinhold Baumgartner (Selbsthilfegruppe Krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach) und Johannes Lautenschlager (Geschäftsführer der Autowaschanlagen Optiwash, Schmidmühlen), teil.

Ein Thema war neben dem Spider-Murphy-Gang-Konzert am Freitag, 10. Mai, das Optiwash-Entenrennen auf der Vils am Muttertag (Sonntag, 12. Mai) ab 14 Uhr. Die Plastikenten werden für je zwei Euro in allen Filialen der Bäckerei Grosser, im Café Abseits im Sportheim des 1. FC Rieden und bei Koller Automobile in Vilshofen verkauft. Beim Rennen geht es um Sachpreise im Gesamtwert von rund 1500 Euro. Der Erlös geht an die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach.

Der Heimat- und Kulturverein Köfering pflegt langjährige Beziehungen zur Lebenshilfe Amberg-Sulzbach. Da diese seit 50 Jahren besteht, entschlossen sich beide Institutionen, am Sonntag, 2. Juni, ein gemeinsames Inklusionsfest zu feiern. Mit dabei: Rodscha aus Kamboscha und Tom Palme mit einem Kinder-Mitmach-Konzert und ab 17 Uhr spielt die Coverband "Murphy's Gang" aus Amberg.

Info:

Alles auf einen Blick

Programm in Rieden:

Freitag, 10. Mai:

Main-Event, Kartenvorverkauf bei NT-ticket.de, Koller Automobile in Vilshofen sowie in alle Filialen der Raiffeisenbank Unteres Vilstal (Rieden, Ensdorf, Ebermannsdorf und Schmidmühlen);

19.30 Uhr: Blechblos‘n, die bayerische Band, seit 25 Jahren Wies’n-Band auf dem Oktoberfest im Weinzelt;

21.30 Uhr: Spider Murphy Gang, eine Rock ’n’ Roll-Legende;

Open End: Blechblos’n.

Samstag, 11. Mai:

8 Uhr: Start des 35. Landkreislaufs in Haselmühl;

16 Uhr: Zieleinlauf und anschließend Siegerehrung des Landkreislaufs mit der Band Weißbier Musi aus Berchtesgaden;

20 Uhr: Grögötz Weißbir.

Sonntag, 12. Mai (Muttertag), Tag der Blechmusi:

9.45 Uhr: Heilige Messe für verstorbene Mitglieder in der Pfarrkirche, anschließend Festzug zum Festzelt mit der Blaskapelle St. Georg, Rieden;

11.30 Uhr: Mittagstisch;

12.30 Uhr: Weißbier Musi: Tanzlmusi, Oberkrainer sowie modernen Stücke;

14 Uhr: Entenrennen an der Vilsbrücke;

16 Uhr: Die Fexer - die wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt mit einer einzigartigen Besetzung aus Tuba, Trompete und Flügelhorn;

17.53 Uhr: Beginn der großen Jubiläums-Verlosung mit Preisen im Gesamtwert von 20 000 Euro;

18 Uhr: Blaskapelle Krach und Fürchterlich, bayerische und böhmische Blasmusik;

19 Uhr: Tanngrindler Musikanten, traditionelle Tanzbodenmusik, Wirtshauscouplets und Gstanzln.

Programm in Köfering:

Mittwoch, 29. Mai:

20 Uhr: Kapelle Josef Menzl, die Kapelle für alle Fälle, Bayrische und böhmische Blasmusik.

Donnerstag, 30. Mai (Vatertag), großer Hoftag der Metschl GmbH

10 Uhr: Blaskapelle Buchbergecho aus Kemnath;

14 Uhr: D' Spalter – zünftig boarisch und a wengerl mehr;

19 Uhr: Grögötz Weißbir.

Freitag, 31. Mai:

interner Festabend des Heimat- und Kulturvereins

Samstag, 1. Juni:

ab 20 Uhr: Da Huawa, da Meier und i; Kartenvorverkauf unter www.dahuawadameierundi.de;

Sonntag, 2. Juni:

ab 12 Uhr Inklusionsfest; Mittagstisch und Festtag der Lebenshilfe Amberg-Sulzbach;

ab 14.30 Uhr Rodscha aus Kamboscha und Tom Palme;

17 Uhr Murphy’s Gang, Coverband aus Amberg.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.