17.05.2018 - 18:42 Uhr
SchmidmühlenOberpfalz

Schmidmühlener will wieder zur Deutschen Meisterschaft der Sportholzfäller Peter Bauer sägt im Münsterland

Die Stars der "Stihl Timbersports Series", der Königsklasse im Sportholzfällen, starten am 2. Juni im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde (Münsterland) in die neue Saison.

Sportholzfäller Peter Bauer aus Schmidmühlen
von Heike Unger Kontakt Profil

Mit von der Partie ist auch Peter Bauer aus Schmidmühlen. Beim ersten von zwei Ausscheidungswettkämpfen geht es für die besten Sportholzfäller des Landes bereits um wichtige Punkte für die Deutsche Meisterschaft (18. August in Deggendorf): Nur die zehn Besten der Saison qualifizieren sich.

Damit erwartet die Besucher in Oelde spektakuläre Action mit messerscharfen Äxten und PS-gewaltigen Motorsägen. Die Sportler müssen jeweils drei Axt- und drei Sägedisziplinen meistern. Am Ende entscheiden Sekundenbruchteile über Sieg oder Niederlage. Unter den über 15 Athleten am Start will Peter Bauer, der 38-jährige Zimmerermeister, nach einem guten dritten Platz beim Amarok Cup 2017 erneut sein Können beweisen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.