17.05.2018 - 10:46 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Ausbau der Ortsdurchfahrt unter Volldampf: Abschnitt Zwei beginnt Dienstag

Der Ausbau der Ortsdurchfahrt läuft unter Volldampf: Wie aus einer Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft hervorgeht, drückt die vom Markt Schwarzhofen beauftragte Tiefbaufirma Seebauer ordentlich aufs Tempo. Wegen des zügigen Baufortschritts wird am Dienstag, 22. Mai, bereits mit dem zweiten Bauabschnitt (Bereich ab Marktplatz bis zur Einmündung der Wassergasse) begonnen.

von Philipp Mardanow Kontakt Profil

Bereits am Dienstagmorgen werden die Fräsarbeiten stattfinden, gleichzeitig wird im ersten Bauabschnitt die Tragschicht aufgebracht. Die Umleitung im Altort Schwarzhofen erfolgt dann über Wassergasse, Ringseisstraße und Klosterhof. Die Zufahrt zur Schulstraße und damit zur Grundschule ist gewährleistet. Der Markt weist ausdrücklich darauf hin, dass wegen Engstellen in der Wassergasse die Umleitungsstrecke nicht mit größeren Transportern befahren werden kann. Die Anwohner von Marktplatz, Schulstraße, Ringseisstraße, Wassergasse, Neunburger Straße (Bauabschnitt I und II) werden gebeten, Müll- und Papiertonnen sowie Wertstoffsäcke entweder beim Kindergarten, an der Absperrung bei der Metzgerei Kallmünzer oder in der Oberviechtacher Straße zur Abholung bereit zu stellen. Dem Markt Schwarzhofen ist es wichtig, sich bei allen Bewohnern der Neunburger Straße sowie im Altort für ihr Verständnis zu bedanken. Laut Pressemeldung setzen Gemeinde und Baufirma alles daran, die Baustelle schnellstmöglich abzuschließen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.