02.12.2021 - 15:22 Uhr
AmbergSport

Amberger Boxer kämpfen für Niedersachsen

Schlag um Schlag: Fünf Boxer des BC Amberg waren bei einem Ländervergleich im Einsatz.
von Autor MZIProfil

Bei einem Ländervergleichskampf in Marburg an der Lahn unterstützten fünf Boxer des BC Amberg eine Auswahl Niedersachsens im Duell mit einem Team aus Hessen. Michael Metzler (Jahrgang 2006) beherrschte in der Gewichtsklasse bis 60 kg seinen Gegner Dahoud Haddoudi (TG Zeilsheim) nach Belieben. Trainer Ruslan Schönfelds akribische Technikarbeit verhalf dem diesjährigen Teilnehmer an der deutschen Meisterschaft zu sehenswerten und erfolgreichen Kombinationen und präzisen Körpertreffern. Auch konditionell war Metzler seinem Gegner haushoch überlegen. Haddoudi war schon nach der ersten Runde platt und schleppte sich nur noch über die folgenden zwei Runden.

Genauso eindeutig dominierte auch Kirill Burbach seinen Kontrahenten Walid Khakashikov vom BC Marburg in der Gewichtsklasse bis 63 kg. Zwar konnte Julia Hollweck (Jahrgang 1995) in ihrer Klasse bis 66 kg gegen Melina Swiety keinen Sieg einfahren, zeigte aber ein sehenswertes Debüt gegen die um sieben Kämpfe erfahrenere Hausherrin.

Der 18-jährige Daniel Belz bot den wohl ansehnlichsten Kampf des Tages aus Sicht der Kämpfer des BC Amberg und ließ seinen Gegner Cuma Pank vom KKS Sparta Aachen schlecht aussehen. Der 79-Kilo-Mann Belz beschäftigte den Aachener mit schönen Körpertreffern und erzwang ein Anzählen Panks in der letzten Runde. Auch Belz gewann klar nach Punkten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.