20.08.2020 - 16:39 Uhr
AmbergSport

Amberger Kegler in den Startlöchern

Fällt – wie geplant – am 12./13. September der Startschuss zur neuen Kegel-Saison, sind im Spielkreis Amberg auch zwei Rückkehrer wieder mit von der Partie.

Der Kegelkreis Amberg hofft, dass die neue Spielzeit im September starten kann.
von Autor RUWProfil

Nachdem die Kegelsaison 2019/20 aus bekannten Gründen nach dem 16. Spieltag abgebrochen wurde, trafen sich nun alle Sportwarte der Vereine des Spielkreises Amberg zur Vorbesprechung der neuen Saison.

Kreisspielleiter Robert Knorr sowie Spielleiter Uwe Rupprecht freuten sich über neue Gesichter in der Runde, welche die Clubs FC Schwarzenfeld und SKC Schmidgaden vertraten. Diese Vereine kehren aus dem 2011 gegründeten alternativen Verband "DCU" wieder zurück zum "DKBC" und vollziehen den Wechsel vom 100/200-Wurf-Spiel zum nicht mehr ganz neuen 120-Wurf-System.

Erstmals seit rund zehn Jahren kann dadurch im Kreis Amberg wieder eine eigene Frauen-Kreisliga an den Start gehen, welche mit gemischten Mannschaften ergänzt wird. Insgesamt nehmen zur Saison 20/21 43 Mannschaften, aufgeteilt in vier Ligen, am Spielbetrieb teil. Für den Kreisklassenpokal innerhalb des Bezirks wurden bei den Frauen RW Hirschau, GH Fensterbach und der ASV Fronberg gemeldet, während bei den Männern voraussichtlich FEB Amberg, Fortuna Neukirchen und Fortuna Edelsfeld an den Start gehen werden.

Die Einzelmeisterschaften der Aktiven und U23 werden am 7./8. November in Hirschau und im Wagrainstüberl Amberg ausgespielt, während eine Woche später die Senioren bei FEB Amberg ihre Titelkämpfe austragen. Der Tandem-Wettbewerb soll am 30./ 31. Januar in Neukirchen ausgetragen werden. Die Jugend kämpft am 13./ 14. März in Fronberg um Medaillen. Sollte die Saison durch mögliche erneute "Corona-Pausen" unterbrochen werden, ist davon auszugehen, dass die Einzelmeisterschaften erneut ausfallen. Nach aktuellem Stand startet die Saison am 12./13. September, allerdings wohl ohne Zuschauer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.