19.01.2020 - 17:32 Uhr
AmbergSport

Corinna Schwab: Mit hohem Tempo ins Ziel

Zum 100-jährigen Bestehen der Leichtathletikabteilung richtete der VfL Sindelfingen ein internationales Hallenmeeting aus. Corinna Schwab gelang über die 400 m der Sieg - der zweite in der Halle in diesem Jahr.

schwab rechts
von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

Die Langsprinterinnen der LG Telis Finanz Regensburg hatten sich das Sindelfinger Hallenmeeting für ihr erstes direktes Aufeinandertreffen ausgesucht. Sie zeigten sich im Glaspalast schon mal von der besten Seite. Corinna Schwab gewann die 400 m von der Spitze weg mit 54,47 Sekunden, direkt gefolgt von der noch jugendlichen Mona Mayer, die mit 54,61 Sekunden am Ende noch stark auflief.

Corinna Schwab zog am Ende ein positives Fazit: "Eigentlich hatte ich mir eine bessere Zeit erhofft. Aber mit dem Anfangstempo bin ich ganz zufrieden."

Mona Mayer, die Deutsche Jugendhallenmeisterin des vergangenen Jahres zum Rennverlauf: "So schnell wie diesmal bin ich noch nie in der Halle angegangen. Aber wenn man Corinna vor sich hat, ist das natürlich auch notwendig. Am Schluss hätte ich vielleicht auch noch vorbeiziehen können, aber das hebe ich mir für die nächsten Rennen auf. Ich bin jedenfalls zufrieden." Auch Mayer-Trainer Reinhard Köchl zeigte sich für die nächsten Aufgaben zuversichtlich: "Mona hat sich diesmal nicht lumpen lassen und das schnelle Anfangstempo von Corinna angenommen. Zwischendrin gab es noch ein paar kleine taktische Fehler, zum Beispiel die großen Löcher zu ihrer Konkurrentin, die man über 400 Meter in der Halle nur ganz schwer zulaufen kann. Aber das wird sie in den kommenden Wochen besser machen."

Corinna Schwab wird als nächstes beim Internationalen Leichtathletik Hallenmeeting in Chemnitz am 7. Februar starten - vorraussichtlich über 60 m und 400 m. Von 18 bis 21 Uhr findet das Hauptprogramm mit nationalen und internationalen Spitzenleichtathleten statt. 100 Teilnehmer aus ganz Europa zugesagt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.