27.02.2020 - 18:16 Uhr
AmbergSport

Kart-Fahrer des NAC Amberg räumen ab

Bei der Ehrung für Titel bei der nordbayerischen, bayerischen und deutschen Meisterschaft gibt's jede Menge Pokal – und nicht nur die Familie Scherer sahnt ab.

Pokal für die besten Kartfahrer des NAC Amberg.

Bei der Ehrung zur nordbayerischen und bayerischen Kartslalom-Meisterschaft räumten die Kartfahrer-/innen des NAC Ambergs reihenweise Pokale ab.

Manuel Scherer Erster

Manuel Scherer erreichte in der Klasse 16 - dies sind die jüngsten Fahrer bis Jahrgang 2012 - Platz 2 der nordbayerischen und Platz 3 der bayerischen Meisterschaft. Im Endlauf zur deutschen Meisterschaft konnte Manuel Scherer sein ganzes Können abrufen und wurde Erster.

Ein Bruder-Duell

Die Klasse 17 war eine heiß umkämpfte Sache zwischen den Brüdern Martin und Matthias Scherer. Matthias Scherer setzte sich durch und wurde sowohl Erster der nordbayerischen als auch der bayerischen Meisterschaft. Dabei gewann er zehn von 14 Saisonrennen, teilweise mit großem Vorsprung.

Matthias Scherer war auch Gewinner des erstmals ausgeschriebenen Wanderpokals für den klassenübergreifend besten bayerischen Kart-slalom-Fahrer.

Martin Scherer bleibt nach der überragenden Saison seines Bruders in beiden Meisterschaften nur jeweils der zweite Platz.

Eidenschink Nummer eins

In Klasse 18a belegte Felix Habergin in Nordbayern den vierten und in Bayern den sechsten Platz in der teilnehmerstärksten Klasse mit teilweise bis zu 15 Teilnehmern. Carlo Jagusch belegte trotz sechs wegen Beinbruchs ausgelassener Rennen noch die Plätze sieben und acht. In der Klasse 18b wurden Anton Weinmeier und Maximilian Scherer Dritter und Vierter der nordbayerischen Meisterschaft, bei der "Bayerischen" tauschten sie die Plätze.

Michael Eidenschink wurde in der Klasse 19b nordbayerischer Meister. Auch er konnte sich wie Manuel Scherer den deutschen Meistertitel in seiner Altersklasse sichern.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.