24.11.2021 - 11:12 Uhr
AmbergSport

Schiedsrichtergruppe Amberg ehrt langjährige Mitglieder

Wertschätzung für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit erfuhren die Unparteiischen (vorne von links) Robert Ott, Alois Singer, Werner Vornlocher, Josef Meiler und Rudolf Neiswirth. Ambergs Bürgermeister Martin Preuß und Obmann Thomas Gebele (hinten von links) gratulierten zur Auszeichnung.
von Autor GELProfil

Bei der Hauptversammlung der Schiedsrichtergruppe Amberg mit der Wiederwahl von Obmann Thomas Gebele wurden auch fünf langjährige Unparteiische geehrt. Zusammen bringen sie es auf 215 Jahre als Fußball-Schiedsrichter. Ausgezeichnet wurden sie von Ambergs Bürgermeister Martin Preuß, dem BFV-Bezirksvorsitzenden Thomas Graml und Bezirksschiedsrichterobmann Andreas Allacher. Für 50 Jahre erhielten Josef Meiler vom TSV Kümmersbruck und Rudi Neiswirth vom SV Michaelpoppenricht die Verbandsplakette in Gold, die SR-Gruppen-Nadel bekamen für 45 Jahre Alois Singer (DJK Utzenhofen) und Werner Vornlocher (SV Inter Bergsteig Amberg) und für 25 Jahre wurde Robert Ott vom SV Kemnath am Buchberg mit dem Oberpfalz-Wimpel ausgezeichnet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.