03.01.2020 - 11:31 Uhr
AuerbachSport

"Edeka-Schöffler-Cup" in Auerbach: Hochkaräter auf dem Hallenparkett

Gleich vier Mannschaften aus der Bayernliga sind beim Hallenfußball-Turnier des SV 08 Auerbach am Start. Auch die beiden Topteams aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach.

Packende Duelle an der Bande erwartet die Zuschauer wieder beim „Edeka-Schöffler-Cup“ am Sonntag in Auerbach. Gastgeber SV 08 Auerbach als Kreisligist ist im Feld der Bayern-, Landes- und Bezirksligisten wieder klarer Außenseiter. Im vergangenen Jahr sprang nach einem Sieg im Platzierungsspiel gegen den FC Amberg (Bild) Rang sieben heraus.
von Externer BeitragProfil

Die Mannschaften, die am Sonntag, 5. Januar (Eröffnungszeremonie um 13.30 Uhr), in der Helmut-Ott-Halle in Auerbach den "Edeka-Schöffler-Cup" ausspielen, sind fußballerische Schwergewichte im nordostbayerischen Amateurfußball. Das Auerbacher Publikum darf sich dabei über das Wiedersehen mit zwei Eigengewächsen freuen: Mario Zitzmann (DJK Ammerthal), der das Turnier in Auerbach bereits mit dem SV Seligenporten gewonnen hat, und Jonas Lindner von der DJK Gebenbach. "Viele der Auerbacher Spieler sind meine Freunde. Natürlich ist es etwas Besonderes, hier zu spielen", so Lindner. "Das Auerbacher Turnier hat eine Atmosphäre, die findest du sonst nirgends."

"Als Underdog pudelwohl"

In der Gruppe A gibt es ein Wiedersehen der DJK Ammerthal mit dem Bayernliga-Konkurrenten SpVgg Bayern Hof. Die SV TuS/DJK Grafenwöhr kommt mit der Gewissheit, Großes in der Halle leisten zu können. Vor wenigen Tagen belegte der Landesligist beim Oberpfalz-Medien-Cup in Weiden den dritten Platz. Der vierte Starter in der Gruppe ist der SV Etzenricht. Der fand sich nach einer fast tragischen Relegationsrunde in der Bezirksliga wieder. Der Kader nahm einen signifikanten Umbruch hin. Doch Vorsicht: Den Begriff des Underdogs sollte man bei Etzenricht niemals in den Mund nehmen. Immer wieder betont Vorstand Manfred Herrmann: "Wir kommen schon immer gerne zum Turnier nach Auerbach. Unsere Leute fühlen sich dort pudelwohl."

Mit viel Leidenschaft zum Sieg

Prominenteste Teams in Gruppe B sind Titelverteidiger DJK Gebenbach und der Vorjahresdritte ATSV Erlangen - beides Konkurrenten in der Bayernliga Nord. Die Truppe von Trainer Faruk Maloku zeigte im vergangenen Jahr Spielwitz und Leidenschaft und sorgte für allerhand spannende Momente. Selten hat eine Mannschaft die Herzen des neutralen Publikums so erobert wie die Gebenbacher des Vorjahres. Ebenfalls auf der Siegerliste steht der SV Fortuna Regensburg. Die Mannschaft von Trainer Helmut Zeiml gilt als "Künstlertruppe" und hat das Turnier schon zweimal gewonnen. Mit Torjäger Arlind Morina steht ein exzellenter Ballzauberer in den Reihen der Domstädter.

Die Kleinen im Konzert der Großen

Komplettiert wird die Gruppe B von Gastgeber SV 08 Auerbach. Die Truppe von Trainer Michael Keil weiß um die Außenseiterrolle im Konzert der Großen. Aber ganz chancenlos sieht man sich nicht. Schon im letzten Jahr konnte man mit den Favoriten mithalten, wenn auch nur der siebte Platz heraussprang. Unter dem Trainer Keil hat die SV08-Mannschaft eine bemerkenswerte Entwicklung vollzogen. In der Kreisliga spielt man vorne mit, das Publikum liebt die beherzten Auftritte seines Teams.

Spielplan:

Teilnehmer

Gruppe A:SpVgg Bayern Hof, SV Etzenricht, SV Grafenwöhr, DJK Ammerthal

Gruppe B: ATSV Erlangen, DJK Gebenbach, Fortuna Regensburg, SV 08 Auerbach

Vorrunde

14.00 Uhr:Hof - Etzenricht

14.15 Uhr: Grafenwöhr - Ammerthal

14.32 Uhr: Erlangen - Gebenbach

14.48 Uhr: Regensburg - Auerbach

15.04 Uhr: Grafenwöhr - Hof

15.20 Uhr: Ammerthal - Etzenricht

15:36 Uhr: Regensburg - Erlangen

16.07 Uhr: Auerbach - Gebenbach

16:23 Uhr: Hof - Ammerthal

16:39 Uhr: Etzenricht - Grafenwöhr

16:55 Uhr: Erlangen - Auerbach

17:11 Uhr: Gebenbach - Regensburg

Platzierungsspiele

17.41 Uhr: Halbfinale 1. A - 2. B

18.01 Uhr: Halbfinale 2. A - 1. B

18.21 Uhr: Spiel um Platz 7

18.41 Uhr: Spiel um Platz 5

19.01 Uhr: Spiel um Platz 3

19.25 Uhr: Finale

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.