27.09.2021 - 12:52 Uhr
EschenbachSport

SC Eschenbach steckt Rückstand weg und siegt mit 2:1

Der Neusorger Tim Burger (rechts) und Marcel Oehrlein vom SC Eschenbach liefern sich ein Laufduell.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Der SC Eschenbach hat Moral bewiesen und nach Rückstand noch das Spiel gegen den SV Neusorg gedreht. Die leicht favorisierten Gäste gingen durch Rene Hupas in der 27. Minute in Führung. Noch vor der Pause konnte die Heimelf durch einen Treffer von Valentin Schieder ausgleichen. Nach dem Wechsel war es Arthur Quast, der nach gut einer Stunde seine Farben in Führung schoss. Die Neusorger Angriffsbemühungen brachten danach nichts mehr ein, so dass am Ende mit 2:1 der dritte Heimsieg des SC Eschenbach in der laufenden Saison zu Buche stand. Während die Elf vom Rußweiher auf Tabellenplatz acht in der Kreisklasse West vorrückte, verblieb der SV Neusorg trotz der Einbuße auf Rang sechs.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.