25.10.2018 - 14:11 Uhr
Furth im Wald im Landkreis ChamSport

Duelle in Furth

Oberpfälzer Fechtertag mit insgesamt 27 Sportlern

Es gab jede Menge Duelle beim „Oberpfälzer Fechtertag“. Bild: exb

Furth im Wald.Bereits im dritten Jahr in Folge trafen die Oberpfälzer Fechterinnen und Fechter in Furth im Wald zusammen, um die Klingen zu kreuzen. Der "Oberpfälzer Fechtertag"bietet seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, im Gegensatz zu gewerteten Turnieren, die Möglichkeit, sich fechterisch alters- und geschlechtsübergreifend zu messen, auch in mehreren Disziplinen.

In diesem Jahr erweiterte sich das Starterfeld sogar noch: TS Lokomotiva Pilsen entsandte insgesamt 6 junge Sportlerinnen und Sportler aus Tschechien zur Turnierteilnahme in die Grenzstadt. Insgesamt waren 27 Sportlerinnen und Sportler dabei. Insbesondere im Degen war mit 19 gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Beteiligung überraschend groß und das fechterische Niveau hoch: Nach vier Vorrunden mit 5 Gefechten und zwei Finalrunden mit 9 Begegnungen gingen Jürgen Wagner (Fechtclub Regensburg), Matej Vachovec (Lokomotiva Pilsen) und Florian Spieß (TB Weiden) als Erfolgreichste von der Planche. Beste Degenfechterin war Heike Pfab (TV 1881 Amberg). Mit dem Säbel waren die Gastgeber erfolgreich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.