28.07.2019 - 09:55 Uhr
GebenbachSport

DJK Gebenbach wieder mit leeren Händen

Ein Doppelpack binnen drei Minuten entscheidet die Partie: Die DJK Gebenbach verliert beim TSV Abtswind auch das zweite Spiel der neuen Bayernliga-Saison. Trainer Faruk Maloku ist dennoch nicht völlig unzufrieden.

Unter Beobachtung: Ein Zweikampf nahe der Trainerbänke zwischen Gebenbachs Andre Biermeier (links) und dem Abtswinder Jürgen Endres.
von Autor MIRProfil

Mit einer 1:2 (0:2)-Niederlage in Unterfranken musste sich die Mannschaft von Gebenbachs Trainer Faruk Maloku wieder auf den Heimweg in die Oberpfalz machen. "Wir haben auch beim 0:2 die richtige Einstellung gezeigt, aber der Anschluss kam zu spät, sonst wäre ein Punkt drin gewesen. Aber so ist Fußball", fasste der DJK-Coach die Partie beim TSV Abtswind zusammen.

In der Anfangsphase gingen beide Teams bei schwülen Temperaturen hohes Tempo. Nico Becker hatte die erste Gelegenheit, die aber knapp vorbeiging (14.). Kurz darauf gelang den Gastgebern der Doppelschlag: Christopher Lehmann (21.) und Markus Thomann (23.) sorgten innerhalb kürzester Zeit für die 2:0-Führung für Abtswind. "Beim ersten Tor haben wir bei einem abgewehrten Standard gepennt und den zweiten Ball kassiert. Und der Doppelschlag hat dann Wirkung gezeigt", so Maloku.

Es dauerte eine Zeit, bis die DJK Gebenbach wieder zu sich fand - der Anschluss sollte aber erst spät gelingen: Der eingewechselte Marco Seifert markierte in der 89. Minute per Kopf das 1:2. Mehr ging dann aber nicht mehr für die Gäste.

"Auch beim Stand von 0:2 waren wir die aktivere Mannschaft. Abtswind war dann recht tief gestanden und wir haben es zu spät geschafft, den Riegel zu brechen", erklärte Maloku, der aber dennoch nicht völlig unzufrieden war: "Die Einstellung war voll da, da kann ich nicht meckern. Wir haben die ersten 20 Minuten richtig gut gespielt, waren präsent - aber das Spielglück fehlt uns halt ein bisschen. Das müssen wir uns erarbeiten."

Viel Zeit zum Aufarbeiten bleibt aber nicht - denn schon am Mittwoch, 31. Juli, kommt der 1. FC Sand zur DJK Gebenbach. Anstoß ist dann um 18.30 Uhr.

Info:

TSV Abtswind - DJK Gebenbach 2:1 (2:0)

TSV Abtswind: Reusch - Lenhart (72. Schmitt), Ekollo, Graf, Steinmetz (64. Dußler) - Lehmann, Dietl (88. Ruft), Endres, Hillenbrand, Wirsching - Thomann

DJK Gebenbach. Nitzbon - Gorgiev, Biermeier, Ceesay, Böhm - Haller, Fischer, Kohler (58. Pirner), Keilholz (52. Seifert) - Epifani, Becker (79. Freisinger)

Tore: 1:0 (21.) Christopher Lehmann, 2:0 (23.) Markus Thomann, 2:1 (89.) Marco Seifert - SR: Christopher Knauer - Zuschauer: 240

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.