15.08.2018 - 22:52 Uhr
GrafenwöhrSport

Starker Auftritt der SV Grafenwöhr

Bezirksliga-Aufsteiger SV Grafenwöhr landet mit dem 2:0-Auswärtssieg in Ensdorf den fünften Sieg im fünften Spiel.

Johannes Renner erzielte beim 2:0-Sieg der SV Grafenwöhr in Ensdorf seine Saisontore Nummer drei und vier.

Ensdorf. Die Sportvereinigung Grafenwöhr bleibt in der Bezirksliga Nord am Drücker. Auch bei der heimstarken DJK Ensdorf ging die Mannschaft von Trainer Roland Lang am Mittwochabend als Sieger vom Platz. Der 2:0 (2:0)-Erfolg der Gäste war verdient. Insbesondere in der ersten Hälfte war der Aufsteiger bärenstark, aggressiver und immer einen Schritt schneller als die Hausherren.

Kapitän Johannes Renner sorgte nach einem Abwehrfehler - DJK-Keeper Max Hauer brachte einen Ball außerhalb des Strafraums nicht weit genug weg und der SV-Kapitän beförderte die Kugel ins leere Tor - und durch einen schön herausgespielten Treffer über die rechte Seite für die 2:0-Führung (16./23.). Ensdorf hatte im ersten Durchgang nur eine Möglichkeit durch einen Kopfball von Julian Trager (36.).

Die zweite Hälfte war ausgeglichen. Grafenwöhr schaltete einen Gang zurück, geriet aber nie ernsthaft in Gefahr. Die Gäste hatten noch drei gute Möglichkeiten, um zu erhöhen. Gegen Patryk Bytomski und Maximilian Kaufmann klärte DJK-Keeper Max Hauer prima (59., 75.). Alexander Dobmann zielte in der 84. Minute vorbei. Die Platzherren verpassten durch Johannes Luschmann (62.) und Stefan Trager (84.) jeweils per Kopf sowie durch einen Heber von Daniel Bauer (90.) nur knapp den Anschlusstreffer.

DJK Ensdorf: Hauer, Dotzler, F. Westiner, S. Trager, T. Westiner, Hummel, Weiß, Grabinger (73. Reinwald), J. Trager, Siebert (58. Roidl), Luschmann

SV Grafenwöhr:Jahn, Zawal, König, Träger, Fleischmann, D. Dobmann (55. A. Dobmann), Renner, Kraus, Bytomski (75. Kaufmann), Sandner, Wiesnet

Tore:0:1 (16.) Johannes Renner, 0:2 (23.) Johannes Renner - SR:Saif Fekih (TV Oberndorf) - Zuschauer: 150

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp