09.06.2021 - 16:36 Uhr
HahnbachSport

Schon 840 Nennungen für Reitturnier in Hahnbach

Ein perfekter Reitplatz an der Vils in Hahnbach erwartet über 800 Nennungen am Wochenende.
von Autor MMAProfil

Am Reitturnier am Wochenende in Hahnbach dürfen heuer wieder Amateur-Reiter teilnehmen. Das Turnier des Reit- und Fahrvereins Hahnbach soll drei Tage dauern, die Vorstandschaft freut sich, dass 500 Zuschauer pro Tag zugelassen sind. Start ist am Freitag, 11.6., um 10.30 Uhr, am Sonntagabend gehen die Reitprüfungen zu Ende.

Nicht nur aus der Oberpfalz, sondern fast aus dem gesamten süddeutschen Raum werden Reiter zum Springturnier erwartet. 840 Nennungen sind bereits gemeldet. Die höchste Steigerung der Springprüfungen erfahren Reiter und Pferdefreunde am Sonntagnachmittag beim Springen in der Klasse M *.

Schirmherr des Turniers ist der Hahnbacher Bürgermeister Bernhard Lindner, der sich erfreut zeigt über die engagierte Jugendarbeit des Vereins. Für den Parcours ist das bewährte Team der Helfer aus dem Verein zuständig. Schon seit vielen Tagen sind diese mit der Vorbereitung beschäftigt.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.