21.01.2019 - 16:32 Uhr
HahnbachSport

SV Hahnbach holt Oberpfalztitel

Nach einem Stotterstart nimmt Trainerin Lisa Lederer ihre Spielerinnen ins Gebet. Die deutlichen Worte zeigen Wirkung.

Der Volleyball-Oberpfalzmeister der U18, der SV Hahnbach mit hinten von links Julia Polito, Lisa Großmann, Mira Sperber, Lisa Kölbel, Lucy Riß, Trainerin Lisa Lederer, (vorne von links) Vanessa Wamser, Sina Ströhl, Marie Heidlinger, Louisa Tilgen und Lena Meier.
von Externer BeitragProfil

Der TSV Neutraubling, TB/ASV Regenstauf, SV Hahnbach und die SpVgg Hainsacker spielten am Sonntag den Oberpfalzmeister der U-18-Volleyballerinnen aus. Favorit Hahnbach konnte sich im Spiel gegen Neutraubling lange nicht absetzen, machte viele Eigenfehler und nahm das Spiel nicht richtig ernst. Erst nach deutlichen Worten von Trainerin Lisa Lederer änderte sich das Bild und der SVH entschied beide Sätze klar für sich.

Gegen Hainsacker war die Hahnbacher Überlegenheit noch deutlicher. Eine Aufschlagserie von Sina Ströhl mit zwölf Punkten bildete den Auftakt zum 25:3/25:6. Die Partie gegen Regenstauf war somit das Spiel um Platz eins. Voll konzentriert ging das Team um Spielführerin Lena Meier aufs Feld und zeigte dem TB/ASV klar seine Grenzen auf.

Vanessa Wamser setzte die Angreiferinnen gut in Szene und diese holten Punkt um Punkt. Die durch die Bank druckvollen Aufschläge taten ihr Übriges. Mit 25:10/25:13 holte sich der SVH den Titel und vertritt mit Regenstauf die Oberpfalz bei der "Nordbayerischen" am 16./17. Februar - voraussichtlich in eigener Halle.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.