02.03.2020 - 14:49 Uhr
HahnbachSport

Volleyball: Aufschlagserie des Angstgegners läutet Heimpleite ein

Der SV Wilting ist und bleibt ein sehr unangenehmer Gegner für die Landesliga-Volleyballerinnen des SV Hahnbach II. Deutlich besser läuft es im zweiten Spiel gegen Bamberg.

Die Wiltinger Zuspielerin Alexandra Spindler (rechts) versucht beim Netzangriff gegen den Hahnbacher Zweierblock, gestellt von Ramona Bäumler (Zweite von links) und Lena Großmann (Zweite von rechts), einen Punkt zu erzielen.
von Externer BeitragProfil

Obwohl der SV Wilting nur mit sechs Spielerinnen anreiste, dominierte er das Landesliga-Spiel mit Ausnahme des dritten Satzes nach Belieben. Durchgang eins war zwar bis zum 8:8 offen, doch schon in dieser Phase zeichnete sich ab, dass Hahnbach nicht den besten Tag hatte. Eine Aufschlagserie von Magdalena Haberl läutete den Untergang in Satz eins (12:25) ein.

Trainerin Lisa Lederer stellte das Team um. Dies schien zunächst auch zu fruchten, doch wieder beim 8:8 war es diesmal Sabrina Hutterer, die mit elf (!) Aufschlägen in Folge ihr Team einen großen Vorsprung schaffte, der bis zum 25:21 reichte. Nochmals stellte Lederer um und endlich schien das Team stabilerer und effektiver zu arbeiten. Nun verhalfen zehn Aufschläge in Folge durch Nicole Bäumler dem SVH zu einem komfortablen Vorsprung, den er bis zum 25:16 nicht mehr abgab. Allerdings konnte Hahnbach nicht mehr an diese Leistung anknüpfen und musste sich mit 16:25 geschlagen geben.

Im zweiten Spiel fand Veinal Volleys Bamberg II kaum ein Mittel gegen die Angriffe und Aufschläge des SV Hahnbach, der den ersten Satz mit 25:19 gewann. Ein ähnliches Bild in den beiden folgenden Durchgängen. Hahnbach erspielte sich einen komfortablen Vorsprung, ließ Bamberg herankommen, setzte sich aber mit 25:21 und 25:20 durch.

Trotz der vergebenen Punkte gegen Wilting führt der SVH weiter die Liga an. Der Sieg gegen Bamberg sollte dem Team zudem Selbstvertrauen und Sicherheit für das Spiel am Samstag, 7. März (14 Uhr), beim Drittplatzierten SC Memmelsdorf geben.

Für den SV Hahnbach II spielten Nicole und Ramona Bäumler, Lisa Großmann, Marie Heidlinger, Lisa Lederer, Julia Lehmeier, Luisa Mertel, Laura Polito, Sandra Ringel, Lucy Riß, Celine Schüll und Vanessa Wamser.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.