28.09.2020 - 17:12 Uhr
HirschauSport

Kegeln: Überzeugender Heimsieg von Rot-Weiss Hirschau

In der 2. Bundesliga der Kegler besiegte Rot-Weiss Hirschau den KC Rothbergen.
von Externer BeitragProfil

In dieser Form werden die Kegler von Rot-Weiss Hirschau auf den Heimbahnen im Sportpark nur schwer zu schlagen sein: Mit einer starken Leistung bezwangen sie am dritten Spieltag der 2. Bundesliga den KC Rothbergen klar mit 7:1 Mannschaftspunkten und 3679:3451 Kegel. Robert Rösch (598 Holz) benötigte kurze Anlaufzeit, fand danach aber immer besser ins Spiel und gewann mit 3:1 Sätzen gegen den deutlich stärker eingeschätzten Daniel Tepsa (596). Thomas Immer (600) bestätigte seine gute Form, musste den Punkt aber an Nico Günther (3:1, 635) abgeben, der Tagesbester der Gäste war. Marcus Gevatter fand nie konstant zu seinem Wurf, holte aber mit einem 4:0 (583:514) den Mannschaftspunkt.

Nach verlorenem ersten Satz folgte eine Machtdemonstration von Manuel Donhauser. Mit einem herausragenden Abräumspiel (265) und Bahnen von 174, 158 und 175 erzielte er die Tagesbestleistung (644) und ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Auf den Nebenbahnen konnten Bastian Baumer (2:2, 627:624) und Daniel Rösch (4:0, 616:529) nach fulminantem Start das Niveau nicht ganz hochhalten. Doch beide behaupteten sich und holten die Mannschaftspunkte für Rot-Weiss.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.