13.10.2021 - 15:41 Uhr
HirschauSport

SCMK Hirschau stellt sechs Klassensieger beim Berglauf

Emil Paul vom SCMK Hirschau gewann beim Berglauf in Weißenstadt seine Altersklasse U15. Über die 2,5 Kilometer Strecke mit 140 Höhenmetern hatte er mit 12:00 Minuten die schnellste Laufzeit.
von Christian LinglProfil

Mit 25 Sportlern ist der SCMK Hirschau ins oberfränkische Weißenstadt gefahren, mit sechs Klassensiegen und etlichen Podestplätzen traten die Oberpfälzer die Heimreise vom Waldstein-Berglauf an. "Somit hat sich für die Langläufer der Ausflug ins Fichtelgebirge gelohnt", wie Trainer Johannes Pfab gerne zu Protokoll gab. Der Berglauf vom WSV Weißenstadt gehört zum Nordbayerncup der Skilangläufer. Neben den Langlaufrennen im Winter können auch auf einigen Sommerveranstaltungen Punkte für die Gesamtwertung gesammelt werden. Vom Start am Weißenstädter See geht es auf vier Streckenlängen zwischen einem und vier Kilometer Richtung Waldstein- Gipfel. Dabei sind auf der vier Kilometer Strecke bereits 220 Höhenmeter zu bezwingen, was einer durchschnittlichen Steigung von mehr als fünf Prozent entspricht. In die Siegerlisten trugen sich folgende Sportler vom Ski Club Monte Kaolino ein: Greta Schlosser U9; Pauline Knab U10w; Valentina Stockner U12w; Annalena Sperlich U13w; Emil Paul U15m und Ella Paul U18w.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.