20.06.2019 - 19:22 Uhr
KirchendemenreuthSport

TSV Kirchendemenreuth mit neuem Trainer

Der Jubel über den späten Klassenerhalt in der Kreisklasse über die Relegation ist kaum verklungen, da steigt der TSV Kirchendemenreuth schon wieder ins Training ein. Mit einem neuen Mann an der Seitenlinie.

Karl Holub ist neuer Trainer des TSV Kirchendemenreuth.
von Autor GAUProfil

Nach dem viel umjubelten Klassenerhalt in der Relegation gegen den SV Riglasreuth (3:2) steht bei Kreisklassist TSV Kirchendemenreuth am Samstag, 22. Juni, um 17 Uhr bereits wieder der Trainingsauftakt auf dem Programm. Der neue Trainer Karl Holub, der vom Ligakonkurrenten TSV Kastl kommt, kann auf den kompletten Kader der vergangenen Spielzeit zurückgreifen. Dazu kommt der eine oder andere Neuzugang. Der Windischeschenbacher Holub ist seit 24 Jahren im Fußballgeschäft. Bei jeder seiner Trainerstationen (SV Störnstein C-Jugend, ASV Neustadt A-Jugend, DJK Neuhaus, ASV Neustadt, TSV Kastl) schaffte er mindestens einen Aufstieg. Sein Vorgänger, Spielertrainer Julian Michl, bleibt dem TSV als Spieler erhalten.

Vorbereitungsspiele: Sonntag, 30. 6., 15 Uhr, beim TSV Kirchenlaibach II; Sonntag, 7. 7., 15 Uhr, beim FSV Waldthurn; Sonntag, 14. 7., 15 Uhr, beim ASV Neustadt; Freitag, 19. 7., 19.15 Uhr, gegen DJK Neustadt II; Sonntag, 21. 7., 16 Uhr, gegen TSV Püchersreuth; Sonntag, 28. 7., 15 Uhr, Saisonauftakt gegen FC Weiden Ost II. 

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.